Ayurveda – das Wissen vom Leben

Im klassischen Ayurveda wird das Leben als Zusammenschluss von Körper, Sinnen, Geist und Seele verstanden. Aus diesem ganzheitlichen Verständnis geht auch eine moderne, in der Umsetzung sehr wirksame Psychologie hervor, deren Ziel es ist,
die Gesundheit, die Zufriedenheit und damit die Lebensqualität zu fördern.

Die Ayurvedische Psychologie sieht die Seele, das wahre Selbst, als unveränderbaren, unverwundbaren und energievollen Kern jedes Menschen.

Die Probleme beim Menschen entstehen größtenteils deshalb, weil er den Kontakt zu sich selbst verloren hat und z.T. nur noch in der äußeren Welt funktioniert.

Es geht darum diesen Zugang zum wahren Selbst wieder herzustellen und die Energie für die Bewältigung des Lebens, das gesunde Potenzial für Ausgeglichenheit, Gesundheit und Lebensfreude zu aktivieren.

Zum Seitenanfang